Förderung mit
go-digital

Die digitale Transformation hält branchenübergreifend Einzug in die klein- und mittelständischen Unternehmen und deren Geschäftsprozesse. Umso wichtiger ist es, die Digitalisierung fest in seinem Unternehmen zu verankern.

Das Förderprogramm go-digital des Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie (kurz: BMWi) unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen stützen oder optimieren wollen. Als autorisiertes Beratungsunternehmen bietet die vogomedia die notwendige Expertise. Sichern Sie sich mit unserer Hilfe bis zu 50% der Gesamtsumme (bis zu 16.500 Euro) als Förderung Ihres Digitalisierungsprojektes.
go-digital - Wir machen Ihr Unternehmen fit für die Zukunft
vogomedia ist Ihr Beratungsunternehmen für das Förderprogramm go-digital
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail Adresse*
Telefonnummer
Ihre Webseite / Ihr Shop*
Ihr Anliegen*
Beratungstermin vereinbaren
Digitale Geschäftsprozesse als Förderprogramm

Wer wird gefördert?

Haben wir Ihr Interesse an dem Förderprogramm go-digital geweckt? Sie erkennen selbst, ob Ihr Unternehmen alle Rahmenbedingungen erfüllt, um vom BMWi eine Förderung zu erhalten. Gefördert werden ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen mit einem Mitarbeiteranzahl von unter 100 Beschäftigten zum Zeitpunkt der Antragstellung. Gleichzeitig darf der Vorjahresumsatz bzw. die Vorjahresbilanzsumme 20 Mio. Euro nicht übersteigen. Voraussetzung für eine go-digital-Förderung ist weiterhin, dass das Unternehmen oder eine Niederlassung in Deutschland sitzt und es per De-minimis- Beihilfe-Regelung förderfähig ist.
Die Rahmendaten im Überblick:
  • kleinere und mittlere Unternehmen (KMU/SME)
  • unter 100 Beschäftigte zum Zeitpunkt der Antragstellung
  • Vorjahresumsatz bzw. Vorjahresbilanzsumme von unter 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • förderfähig nach De-minimis-Beihilfe-Regelung
50  %
DES GESAMTEN PROJEKTVOLUMENS
33000  €
MAXIMALES PROJEKTVOLUMEN
16500  €
MAXIMALE FÖRDERUNG
Erfüllt ein Unternehmen die De-minimis-Kriterien, sind verschiedene Bezuschussungen von maximal 200.000 Euro in drei Steuerjahren zulässig. Diese sind nicht genehmigungspflichtig durch die Europäische Kommission. Sind die geforderten Voraussetzungen erfüllt, übernimmt das BMWi 50 Prozent der Kosten, damit Sie einen professionellen Webauftritt oder Onlineshop entwickeln und umsetzen können. Insgesamt werden bis zu 16.500 Euro als Zuschuss vom Bund im Rahmen der go-digital-Förderung gezahlt.

Digitale Geschäftsprozesse

Einführung von e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung.
Folgende Beratungs- und Umsetzungsleistungen sind möglich:

Versand- und Retourenmanagement

Logistik & Lagerhaltung

elektronische Zahlungsverfahren

Ziel: Arbeitsabläufe im Unternehmen möglichst durchgängig digitalisieren, sichere elektronische und mobile Prozesse etablieren

Digitalisierte Markterschließung

Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie

Aufbau einer professionellen, rechtssicheren Internetpräsenz, gegebenenfalls eines eigenen Web-Shops

Nutzung externer Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen sowie Social-Media-Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing

nachgeordnete Geschäftsprozesse eines Online-Shops, wie bspw. die Warenbereitstellung und Zahlungsverfahren

Ziel: Beratung zu den vielfältigen Aspekten eines professionellen Online-Marketings

Informations-
sicherheit

Risiko- und Sicherheitsanalyse (Bewertung von Bedrohungen und möglichen Schwachstellen) der bestehenden oder neu geplanten betrieblichen IKT-Infrastruktur

Maßnahmen zur Initiierung/Optimierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen

selbständiger Betrieb von grundlegenden erforderlichen IT-Sicher-heitsmaßnahmen

Ziel: Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden sowie Minimierung von Risiken durch Cyberkriminalität

Förderung beim BMWi erhalten –
Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt!

Sie benötigen Unterstützung bei der Optimierung Ihres Online-Marketings oder beim Auf-/Ausbau eines Digitalprojektes?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert mit dem go-digital Programm kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Förderzuschuss von 50 % der Gesamtsumme oder bis zu 16.500 €.

Wir als autorisiertes Beratungsunternehmen unterstützen Sie hierbei und begleiten Sie vom Antrag bis zur Verwendung der Mittel. Die Beratung orientiert sich an Ihren konkreten Bedürfnissen und beinhaltet folgende drei Bereiche:
Digitalisierte Geschäftsprozesse
Digitalisierte Markterschließung
Informationssicherheit

vogomedia
als go-digital-Partner

vogomedia - marketing für technik
Die Werbe- und Marketingagentur vogomedia ist Ihr go-digital-Partner. Wir sind ein autorisiertes Beratungsunternehmen und bieten Ihnen dank unserer Expertise und Erfahrung das für Sie optimale Gesamtpaket. Gern unterstützen wir Sie bei der Optimierung Ihres Online-Marketings und beim Auf- und Ausbau Ihres Digitalprojektes.
Fit für die digitale Zukunft - durch go-digital
Qualitätskriterien für Beratungsunternehmen

Fachliche Expertise – Unternehmensdarstellung und Referenzprojekte

Anerkennung relevanter Qualitätsstandards und Normen

Sicherstellung einer wettbewerbsneutralen Beratung
MacBook Mockup
Sie interessieren sich für eine go-digital-Förderung?
Dann wenden Sie sich gleich an uns.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Übernahme der Gesamtverantwortung für das jeweilige Projekt
  • Überprüfung der Förderfähigkeit Ihres Unternehmens
  • Antragsstellung beim Projektträger
  • wettbewerbsneutrale Beratung von Analyse bis zur Umsetzung
  • Dokumentation des Leistungserbringung im Verwendungsnachweis

Auf der Grundlage des vorgeschriebenen Beratungsvertrages legen wir die Inhalte der Beratung und Umsetzung (mit Projektplan), die Anzahl der Beratungstage, die Vergütung sowie Ihre Eigenbeteiligung fest.

Im gewählten Hauptmodul können bis zu 20 Beratungstage gefördert werden. Wird es mit einem Nebenmodul kombiniert, erhalten Sie für maximal 30 Beratungstage einen go-digital-Zuschuss. Wichtig: Mit dem Projekt darf erst gestartet werden, wenn der Bewilligungsbescheid bei uns eingetroffen ist. In der Regel können bis zu acht Wochen von der Antragseinreichung bis zur Bewilligung vergehen. Die Laufzeit des Projektes sieht maximal sechs Monate vor.

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail Adresse*
Telefonnummer
Ihre Webseite / Ihr Shop*
Ihr Anliegen*
Beratungstermin vereinbaren
vogomedia  - Marketing für Technik

gerichtstrasse 3
d-58540 meinerzhagen

tel.: (02354) 90 798 - 0
fax: (02354) 90 798 - 25

www.vogomedia.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
COPYRIGHT © vogomedia